Seiteninhalt

Grenzüberschreitendes Engagement

Fachkundige Ansprechpartner zu allen Themen des grenzüberschreitenden Engagements von Unternehmen finden Sie sowohl in den Service- und BeratungsCentren (SBC) der Euroregion Pomerania, als auch in den Beratungsstellen des Enterprise Europe Network (EEN).

Die Service- und BeratungsCentren (SBC) der Euroregion Pomerania sollen die deutsch-polnische Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Tourismus, Umwelt, Kultur und Soziales fördern. Dafür stehen sie kleinen und mittelständischen Unternehmen, Vereinen, Verbänden, Institutionen, Kommunen, Bildungseinrichtungen und Privatpersonen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und der Wojewodschaft Westpommern als regionale Ansprechpartner zur Verfügung. Die für die Uckermark zuständige Beratungsstelle hat ihren Sitz am Standort Schwedt/Oder.

Die Service- und BeratungsCentren bieten folgende Leistungen unentgeltlich an:

  • Information zur Markterschließung im Nachbarland, insb. zu rechtlichen, steuerlichen oder anderen wirtschaftlich relevanten Themen,
  • Organisation von grenzüberschreitenden Veranstaltungen und Unternehmerreisen zum Erfahrungsaustausch im Auslandsgeschäft und Kennenlernen der Wirtschaftsregionen: Deutsch-Polnische Unternehmerforen, Seminare und Workshops, Kooperationsbörsen, Messe- und Unternehmensbesuche,
  • Anbahnung von Geschäftskontakten zwischen deutschen und polnischen Unternehmen sowie grenzüberschreitende Vermittlung von Partnern in den Bereichen Bildung, Jugend, Kultur und Soziales, sowie

Das Enterprise Europe Network (EEN) ist ein öffentlich gefördertes Netzwerk, das im Auftrag der Europäischen Kommission europaweit mit Beratungsstellen für Unternehmen vertreten ist. Das EEN Berlin-Brandenburg ist an den Standorten Berlin, Potsdam und Frankfurt (Oder) mit 20 Europa-Experten präsent, die eng mit Fachleuten aus ganz Europa vernetzt sind.

Die EEN- Beratungsstellen in der Region sind Ihr Wegweiser durch die umfangreichen Informationen aus Brüssel und helfen Ihnen, den europäischen Markt bestmöglich zu nutzen. Sie unterstützen in folgenden Bereichen:

  • Internationale Expansion: Bringen Sie Ihr Unternehmen auf neue Märkte.
  • Technologietransfer: Finden Sie eine Technologie, die Ihre Aktivitäten ergänzen oder internationale Partner, die eine von Ihnen entwickelte, moderne Technologie benötigen könnten.
  • Finanzierung und Zugang zu finanziellen Mitteln: Erfahren Sie mehr darüber, welche EU-Finanzierung erhältlich ist und lassen Sie sich beraten, wie Sie diese beantragen können.
  • Rechtsberatung: Finden Sie einen Weg durch den Irrgarten der europäischen Normen und Rechtsvorschriften und erhalten Sie Informationen zu geistigem Eigentum und Patenten. Dadurch wird es einfacher, Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistungen in einem anderen EU-Land zu verkaufen.