Seiteninhalt

23.11.2012

Übergang eines Sitzes im Kreistag des Landkreises Uckermark

Entsprechend § 81 Abs.1 der „Brandenburgischen Kommunalwahlverordnung (BbgKWahlV)“ mache ich bekannt:
Der bei der Wahl zum Kreistag des Landkreises Uckermark am 28.09.2008 gewählte Abgeordnete Herr Univ. Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Mengel hat auf seinen Sitz im Kreistag des Landkreises Uckermark verzichtet.
Herr Wolfgang Blaschke als Ersatzperson mit der nächsthöheren Stimmenzahl auf dem Wahlvorschlag der „Bürgergemeinschaft Rettet die Uckermark“ im Wahlkreis 1 ist aus dem Landkreis Uckermark verzogen. Er scheidet damit als Ersatzperson aus.
Die Ersatzperson auf dem Wahlvorschlag der „Bürgergemeinschaft Rettet die Uckermark“ im Wahlkreis 1 mit der nächst höheren Stimmenzahl, Herr Udo Runde, hat fristgemäß die Annahme der Wahl erklärt. Der Sitz im Kreistag geht mit Wirkung vom 24. November 2012 auf Herrn Udo Runde über.

Prenzlau, 23. November 2012

Heiko Streich
Kreiswahlleiter