Inhalt

Wer ist leistungsberechtigt?

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung unterstützt hilfebedürftige Personen, die entweder

  • die Altersgrenze erreicht haben oder
  • das 18. Lebensjahr vollendet haben und dauerhaft voll erwerbsgemindert sind,

sofern sie ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht ausreichend oder überhaupt nicht aus eigenen Kräften und Mitteln, insbesondere aus ihrem Einkommen und Vermögen, sicherstellen können.

Auch Menschen, die im Eingangsverfahren, Berufsbildungsbereich, Arbeitsbereich oder Förder- und Beschäftigungsbereich einer Werkstatt für behinderte Menschen integriert sind, gehören zum leistungsberechtigten Personenkreis.