Inhalt

Volltext Denkmal Erlaubnis

Wollen Sie ein Denkmal instandsetzen, modernisieren, umgestalten, verändern oder anderweitig in den Denkmalbestand eingreifen?

Wenn Sie Maßnahmen oder Veränderungen an Denkmalen planen, benötigen Sie grundsätzlich eine Erlaubnis (Genehmigung) der zuständigen unteren Denkmalschutzbehörde. Diese denkmalrechtliche Erlaubnis ist rechtzeitig vor Beginn der Ausführung zu beantragen.

Planen Sie baugenehmigungspflichtige Maßnahmen nach der Brandenburgischen Bauordnung, wird die untere Denkmalschutzbehörde im Rahmen Baugenehmigungsverfahrens von der unteren Bauaufsichtsbehörde beteiligt. In diesem Fall schließt die Baugenehmigung automatisch die Erlaubnis der unteren Denkmalschutzbehörde ein.