Inhalt

Wir backen ein Schabbat-Brot

für Schulklassen und Kindergruppen im Alter von 9 bis 13 Jahren

  • Projektdauer: 2 Stunden
  • Veranstaltungsort: Jüdisches Museum mit Ritualbad Schwedt/Oder

Es gibt bestimmte Regeln, die man beim Umgang mit Lebensmitteln im jüdischen Glauben beachten muss. Was ist das zum Beispiel und welche Regeln sind das? Was essen jüdische Bürger am Schabbat, dem freien Tag in der jüdischen Religion? Wie begeht man diesen Tag und was macht man an diesem Tag nicht?

Im Anschluss an eine Einführung werden die Kinder ein eigenes Schabbat-Brot herstellen. Der Teig wird bearbeitet und von jedem Kind in die Form eines dicken geflochtenen Zopfes gebracht.

Der Schabbat will gut vorbereitet sein! Gefeiert wird er an einem besonders schön hergerichteten Tisch. Gemeinsam decken wir solch einen Tisch und lernen die Dinge, die dafür nötig sind, kennen. Wie in der jüdischen Tradition entzünden wir Kerzen und reichen den Trunk.

Das kleine gebackene Brot kann jedes Kind mit nach Hause nehmen oder es wird gemeinsam vor Ort verzehrt.