Inhalt

Wie und wo wird ein Antrag gestellt?

Der Antrag erfolgt schriftlich und formlos. Folgende Angaben werden für die Bearbeitung benötigt:

  • Darlegung des Bedürfnisses für die Vertreterbestellung,
  • der Name desjenigen, für den eine Vertretung bestellt werden soll (im Regelfall ist das der im Grundbuch eingetragene Eigentümer; evtl. aber auch einzelne Mitglieder einer Erbengemeinschaft),
  • die Angaben zum Grundstück: der Ort, die Gemarkung, die Flur- und die Flurstücksbezeichnung,
  • Darlegung der bisher erfolglos verlaufenen Eigentümerrecherche.

Dem schriftlichen Antrag ist ein aktueller Grundbuchauszug sowie sämtlicher Schriftverkehr zur Ermittlung des Aufenthaltsortes des im Grundbuch eingetragenen Eigentümers beizufügen.

Der Antrag ist beim Landkreis Uckermark, Rechtsamt, Karl-Marx-Str. 1, 17291 Prenzlau zu stellen.