Inhalt

Fahrsicherheitstraining

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme sind die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Maschinist für Löschfahrzeuge und der Besitz der jeweils erforderlichen Fahrerlaubnis für die betreffende Fahrzeugklasse.

Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen eines Feuerwehrfahrzeuges unter Einsatzbedingungen. Bei speziellen Fahrsicherheitstrainings werden theoretische Kenntnisse über die Fahrphysik und insbesondere praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, um auch in schwierigen Verkehrssituationen richtig reagieren zu können.