Inhalt

Lehmfußbodenschichten

Beim Bau des Angermünder Museums am Markt war gut zu erkennen, wie die Stadt »hochgewohnt« wurde. 700 Jahre lang »stapelten« sich die Lehmfußbodenschichten der immer wieder erneuerten Häuser zu einem über zwei Meter hohen Schichtpaket. Einige rötliche Brandschichten erzählen von Bränden.