Inhalt

Allgemeinverfügung über die Umsetzung der Meldungen der Einrichtungen und Unternehmen an das Gesundheitsamt

Allgemeinverfügung der Landrätin des Landkreises Uckermark gemäß § 2 Ab-satz 3 Satz 1, 3 und 5 Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetzes (BbgGDG), § 3 BbgGDG i. V. m. § 131 Absatz 1 Satz 1 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf) vom 24.03.2022 über die Umsetzung der Mel-dungen der Einrichtungen und Unternehmen nach § 20a IfSG an das Gesund-heitsamt

Die Landrätin des Landkreises Uckermark erlässt auf Grundlage von § 2 Absatz 3 Satz 1, 3, und 5 BbgGDG, § 3 BbgGDG i. V. m. § 131 Abs. 1 Satz 1 BbgKVerf zur Umset-zung des § 20a Infektionsschutzgesetzes (IfSG) folgende Allgemeinverfügung: