Inhalt

Informationen zum Sofortzuschlags- und Einmalzahlungsgesetz

Für den Monat Juli 2022 erhalten volljährige Leistungsberechtigte der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie volljährige Leistungsberechtigte der Hilfe zum Lebensunterhalt zum Ausgleich der mit der COVID-19-Pandemie in Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen eine Einmalzahlung in Höhe von 200,00 €.

Minderjährige, die einen Anspruch auf Leistungen der Hilfe zum Lebensunterhalt haben, haben ab dem Monat Juli 2022 Anspruch auf einen monatlichen Sofortzuschlag in Höhe von 20,00 €.
Ein entsprechender Anspruch auf die Einmalzahlung sowie auf den Sofortzuschlag ergibt sich ebenfalls für Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.