Inhalt
Datum: 01.04.2024

Uckermärker Wandertag in Gerswalde

Der Uckermärker Wandertag findet in diesem Jahr bereits zum elften Mal statt. Am Sonntag, den 05. Mai, lädt der Kreissportbund Uckermark e.V. als Veranstalter und die tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH zum gemeinsamen Wandern nach Gerswalde ein.
Der Uckermärker Wandertag findet jährlich an wechselnden Orten der Region statt. Die Wandertouren werden durch ortskundige Natur- und Landschaftsführer begleitet. Wie gewohnt, werden wieder zwei verschiedene Tourenformate, eine Aktivwanderung und eine kurze Familientour angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Gerswalde ist das nördliche Tor zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Eine eindrucksvolle Kulturlandschaft mit vielen Seen und Mooren, ausgedehnten Wäldern, Wiesen und Äckern ist charakteristisch für die eiszeitgeprägte Landschaft der Uckermark. Beide Wanderungen starten um 11 Uhr an der Wasserburg in Gerswalde. Die Aktivwanderung umfasst 14 km und führt durch die reliefreiche Grund- und Endmoränenlandschaft zum malerisch gelegenen Stiernsee. Der Weg führt einen Teil über den „Stiernsee-Rundweg“. Bei Briesen geht es weiter vorbei an einem bronzezeitlichen Hügelgräberfeld zum ehemaligen Vorwerk Erdmannswalde. Auf dieser Wegstrecke können die Wanderer immer wieder spannende Dinge in Natur und Landschaft sehen und entdecken. Ab Erdmannswalde besteht die Möglichkeit, entweder den bequemeren Weg über Neudorf nach Friedenfelde zu nehmen oder einen alten Hohlweg zu nutzen. Die Naturführer werden beide Varianten anbieten. In Friedenfelde treffen die beiden Gruppen wieder aufeinander. Nach einer kurzen Pause geht es dann die letzte Wegstrecke auf dem Stiernsee-Rundweg durch den Friedenfelder Wald und den Feldrain zurück nach Gerswalde.

Eine kurze, abwechslungsreiche Tour, die für Familien mit Kindern geeignet ist, führt auf 5,5 km in Richtung Buchholz durch das große Naturschutzgebiet Schwemmpfuhl. Ein Mosaik verschiedener Biotope mit Trockenrasen, Feuchtgebieten und Wald bietet einen Einblick in die Entwicklung dieser stark eiszeitlich geprägten Landschaft. Von dort bietet sich ein schöner Blick über den Ort Gerswalde. Im Anschluss der Wande-rungen bietet sich die Möglichkeit die Burgruine und die Heimatstube der Wasserburg Gerswalde zu besichtigen. Für ein gastronomisches Angebot nach der Wanderung sorgt der Förderverein Wasserburg Gerswalde e.V..

Tipp: Am 05. Mai 2024 findet auch der Tag des offenen Ateliers in der Uckermark statt, sodass sich der Wandertag mit einem anschließenden Besuch der Ateliers in Gers-walde und der Region verbinden lässt.

Anmeldungen bis zum 29. April 2024 unter Tel. 03984 835883, per Mail an info@tou-rismus-uckermark.de oder über das Anmeldeformular unter www.tourismusucker-mark.de/wandertag

  • Aktivwanderung, 14 km

    • Treffpunkt: 11:00 Uhr, Wasserburg Gerswalde Ziel: Wasserburg Gerswalde, ca. 16:00 Uhr

  • Familientour,5,5 km

    • Treffpunkt: 11:00 Uhr, Wasserburg Gerswalde, Ziel: Wasserburg Gerswalde, ca. 13:00 Uhr

An- und Abreise

  • Hin- und Rückfahrten ab Wilmersdorf mit dem RufBus möglich:
    Hinfahrt ab Wilmersdorf Bahnhof um 10:00 Uhr

  • Rückfahrt ab Gerswalde Markt um 15:15 Uhr oder 17:15 Uhr (Zusatzfahrt) mit Anschlussmöglichkeiten an den RE3 Richtung Berlin und Stralsund
    Bitte bei der Anmeldung zum Wandertag angeben, damit eine Sammelanmeldung der RufBusse erfolgen kann!

  • Parkplätze: im Ort, an und gegenüber der Kirche, eingeschränkt auch an der Wasserburg Gerswalde

Weitere Informationen unter https://www.tourismus-uckermark.de/wandertag

Quelle: Tourismus Marketing Uckermark GmbH