Seiteninhalt

Ausbaugebiete

Der Landkreis Uckermark ist in 4 Ausbaugebiete aufgeteilt.

Im Ausbaugebiet Schwedt erfolgt der Ausbau komplett durch die Stadtwerke Schwedt selbst.


Stadtwerke Schwedt
  • Altkreis Schwedt
  • Ausführende Firma sind die Stadtwerke Schwedt GmbH.
  • Das Projekt befindet sich derzeit in der Genehmigungs- und Ausführungsplanung.

Im Ausbaugebiet Uckermark ist die e.discom für den Ausbau verantwortlich. Die Informationsveranstaltungen, die Vermarktung und der Betrieb der Breitbandnetzes erfolgt hier in Kooperation mit den Stadtwerken Schwedt.


e.dis.com
  • 3 Lose (Altkreise Angermünde, Prenzlau, Templin)
  • Ausführende Firma ist die e.discom Telekommunikation GmbH.
  • Das Projekt befindet sich derzeit in der Genehmigungs- und Ausführungsplanung.
  • Allgemein sind die drei Lose der e.discom jeweils in Ausbaugebiete (Cluster) unterteilt:
    • Los 1 – Angermünde 29 Cluster
    • Los 2 – Prenzlau 26 Cluster
    • Los 3 – Templin 21 Cluster

Informationen

Stand 30.06.2021

Ausbaugebiet Uckermark ohne Schwedt:

Leistungen  
Erfolgter Tiefbau 427.989 Meter

Verlegte Leerrohre

600.000 Meter

Verlegte Glasfaser

-
verrohrte Hausanschlüsse
1.132 Stück

Fertige Hausanschlüsse

126 Stück
davon Schulen -
davon Unternehmen -

Verbaute Schächte/KVz

56 Stück

Aufgestellte Verteiler/POPs

5 Stück


Ausbaustand im Projektgebiet Schwedt

Leistungen  
Erfolgter Tiefbau   82.118 Meter

Verlegte Leerrohre

261.578 Meter

Verlegte Glasfaser

330.398 Meter

Fertige Hausanschlüsse

974 Stück
davon Schulen 12
davon Unternehmen 112

Verbaute Schächte/KVz

103 Stück

Aufgestellte Verteiler/POPs

13 Stück

Egal ob digitaler Arzt- oder Schulbesuch, Freizeit oder Arbeit - eine schnelle Internetanbindung ist enorm wichtig und wird vielerorts sehnsüchtig erwartet, so wie in den Orten Hohenselchow und Poratz.

Glasfaser - Anbindung wird sehnsüchtig erwartet