Seiteninhalt

Partnerschaftsvereinbarung Landkreise Gryfino und Uckermark

Vereinbarung zwischen dem Landkreis Gryfino in der Republik Polen und dem Landkreis Uckermark in der Bundesrepublik Deutschland über partnerschaftliche Zusammenarbeit 
  
Die Landkreise vereinbaren
- angesichts der jahrhundertelangen Geschichte des polnischen und deutschen Volkes;
- in dem Bestreben, die partnerschaftliche und freundschaftliche Koexistenz des polnischen und deutschen Volkes zu vertiefen;
- in dem Willen, die bisherige Zusammenarbeit, Verständigung und Versöhnung auf dem Grund des Rechtes und der historischen Wahrheit zu vertiefen und auszubauen;
- in der Überzeugung, daß der jungen Generation bei der Neugestaltung des gegenseitigen Verhältnisses der Völker eine besondere Rolle zukommt

wie folgt: 
 
 
Artikel 1

Sie werden die Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Bildung, Sport und Tourismus gemeinsam unterstützen und fördern; insbesondere durch:

a) Aufnahme, Entwicklung und Festigung wirtschaftlicher Beziehungen sowie Unterstützung und Förderung gemeinsamer Projekte,
b) Bekanntmachen der Geschichte beider Völker, regionaler Traditionen und des kulturellen Erbes sowie Aufbau freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Einwohnern beider Landkreise,
c) Pflege der Denkmäler und Sehenswürdigkeiten,
d) Unterstützung von Wohltätigkeitsaktionen,
e) gegenseitige Kulturpräsentationen durch Begegnungen, Ausstellungen, Konzerte, Projekte, Seminare und Informationsmaterialien,
f) Organisation von Sport- und Freizeitaktivitäten sowie touristischer Veranstaltungen,
g) Unterricht der deutschen und polnischen Sprache,
h) Schaffung günstiger Bedingungen zur Gründung von deutsch-polnischen Vereinigungen oder Verbänden in den Bereichen Wirtschaft, Handwerk, Soziales, Kultur und Bildung,
i) Zusammenarbeit und Mitwirken bei der Bekämpfung der Folgen von Naturereignissen und Katastrophen,
j) Zusammenarbeit im Natur- und Umweltschutz. 


Artikel 2

Die vorliegende Vereinbarung bedarf der Zustimmung in Form eines Beschlusses beider Kreistage. 


Artikel 3

Der Vertrag wurde in vier gleichlautenden Exemplaren aufgesetzt (zwei in deutscher und zwei in polnischer Sprache). Jede Seite erhält jeweils einen Vertragstext in beiden Sprachen. 
 
 
Lech Szymanowicz Dr.Joachim Benthin
Landrat Landrat
Landkreis Gryfino Landkreis Uckermark
 
Gryfino, den 28.01.2000 Prenzlau, den 28.01.2000

Zurück  Drucken