Seiteninhalt

28.08.2019

Gesundheit und Förderangebote für Kinder und Jugendliche bestimmten den Kindergesundheitstag des Landkreises Uckermark

Rund 110 Akteure diskutierten am 28. August 2019 sehr engagiert darüber, wie die Aktivitäten für eine gesunde und optimale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen besser vernetzt und ausgebaut werden können.

Die Themen zur Kindergesundheit wurden sehr breit gefasst: Sowohl aus Blick des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes als auch aus Sicht Kita, Schule, Jugendamt, Sozialamt und Jobcenter. Im Folgenden veröffentlichen wir an dieser Stelle alle Vorträge, die auf der Fachkonferenz gehalten wurden.

Fazit dieser sehr gelungenen Fachkonferenz:

Netzwerkarbeit im Sinne einer förderlichen Entwicklung jedes Kindes ist und bleibt unverzichtbar. Sowohl eine engmaschige und flächendeckende Betreuung und Versorgung aller Kinder als auch eine auf jeden Einzelfall abgestimmte Zusammenarbeit untereinander bieten die Chance, frühzeitig Risiken und Auffälligkeiten festzustellen und für Abhilfe zu sorgen.

weiterführende Dokumente