Seiteninhalt

08.03.2021

Erste vier Testzentren öffnen

Testungen auf das Corona-Virus stellen eine gute Möglichkeit dar, das Pandemiegeschehen positiv zu beeinflussen. Regelmäßige Corona-Tests sind deshalb wichtige Bausteine, um im Zuge der beginnenden Öffnungen sichere Kontakte zu ermöglichen.

So war es auch nur folgerichtig, dass Gesundheitsdezernent Henryk Wichmann im Landkreis Uckermark Partner gesucht und gefunden hat, mit denen er gemeinsam zunächst vier Testzentren errichtet. Noch bevor Bund und Länder am Mittwoch beschlossen haben, jedem Bürger mindestens einmal wöchentlich einen kostenlosen Schnelltest zu ermöglichen, waren alle Vorarbeiten erledigt. Und heute (Freitag) Mittag wurden am Tisch des 2. Beigeordneten die letzten Details besprochen.

Bereits in dieser Woche öffnen in Angermünde, Prenzlau, Schwedt und Templin Testzentren, in denen alle Einwohner nach Online- bzw. telefonischer Anmeldung kostenlos einen Schnelltest auf das Corona-Virus durchführen lassen können.

Als Partner konnten die Grüne Apotheke für Prenzlau, die Johanniter-Unfallhilfe e.V. für Templin und der DRK-Kreisverband Uckermark Ost e. V. für Schwedt und Angermünde gewonnen werden.

Henryk Wichmann freut sich über die unkomplizierte und hervorragende Zusammenarbeit mit den drei Partnern und über die Unterstützung durch die Bürgermeister, die sofort bereit waren, Räume zur Verfügung zu stellen. „Wir beginnen erst einmal in den vier größeren Städten mit unseren Angeboten und arbeiten daran, die Tests bald auch wohnortnäher im gesamten ländlichen Raum anzubieten“, stellt Henryk Wichmann fest.

In Angermünde und in Schwedt führt der DRK-Kreisverband Uckermark Ost e. V. ab dem 10. März montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr Schnelltests in seinen Geschäftsstellen an. (August-Bebel-Straße 13a in Schwedt und Klosterstraße 43 in Angermünde)

In Templin betreibt die Johanniter-Unfallhilfe e. V. ebenfalls ab dem 10. März montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr ein Testzentrum in Räumlichkeiten des Historischen Rathauses (Am Markt 19 in Templin)

In Prenzlau werden Mitarbeiter der Grünen Apotheke ab dem 11. März jeweils montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr im Foyer der Uckerseehalle in Prenzlau testen. (Paul-Gloede-Straße  in Prenzlau)

Termine werden ausschließlich nach telefonischer Anmeldung bzw. Onlinebuchung vergeben:

Für Angermünde und Schwedt erfolgt die Terminvergabe montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr über die Rufnummer 03332-20730.

Termine für Templin können montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 03987 53483 gebucht werden.

Die Grüne Apotheke Prenzlau bietet eine Onlineterminvergabe über die Internetseite

www.gesundheitszentrum-kranz.de  oder telefonisch über die Nummer 0151 46239545 an.

Personen, deren Schnelltest positiv ausfällt, sind verpflichtet, das Ergebnis durch einen PCR-Test verifizieren zu lassen. Dieser wird an allen vier Standorten unmittelbar danach vorgenommen. Bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt, haben sie sich anschließend sofort in Quarantäne zu begeben.

Zum Test muss ein gültiger Personalausweis mitgebracht und vorgelegt werden.