Seiteninhalt

10.08.2004

Landtagswahl am 19.9.2004: Bekanntmachung der Kreiswahlvorschläge für den Wahlkreis 10

Öffentliche Bekanntmachung des Landkreises Oberhavel
Wahl zum 4. Landtag Brandenburg am 19. September 2004
 

Für den Wahlkreis 10 hat der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am 03. August 2004 über die Zulassung  der eingereichten Kreiswahlvorschläge entschieden.

Gemäß § 31 Abs. 3 Satz 3 Brandenburgischem Landeswahlgesetzes  sowie § 37 Brandenburgischer Landeswahlverordnung ergibt sich folgende Reihenfolge auf dem Stimmzettel für die Landtagswahl am 19. September 2004:

Wahlkreis 10:

Lfde.
Nr.

Name der Partei oder
Wählergruppe, polit.
Vereinigungen oder
Listenvereinigungen

Kurz-
bezeichnung

Name, Vorname

Geburtsjahr /
Geburtsort

Beruf oder Tätigkeit

Anschrift

1

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

SPD

Kliesch, Lothar

1950 /
Schlamau

Mitglied des Landtages

Himmelpfort
Fürstenberger Str. 74
16798 Fürstenberg

2

Christlich Demokratische Union Deutschlands

CDU

Mader, Ingo

1955 /
Mildenberg

Juwelier

Berliner Str. 22
16792 Zehdenick

3

Partei des Demokratischen Sozialismus

PDS

Krause, Torsten

1981 /
Köthen

Student

F.-W.-Murnau-Str. 22
14480 Potsdam

5

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

GRÜNE/B 90

Gorontzi, Eckhard

1955 /
Lage

Dipl.-Ing.

Taschenberg 46
17337 Uckerland

6

Freie Demokratische Partei

FDP

Feige, Eberhardt

1947 /
Radeberg

Lehrer

Schmelzstr. 8
16792 Zehdenick

7

Allianz freier Wähler

AfW

Dr. Kaden, Karin

1943 /
Revier

Dipl.-Biologin

Waldweg 1
16798 Fürstenberg/H.

14

Partei Rechtsstaatlicher Offensive

Offensive D

Eberwein, Karl-Heinz

1962 /
Berlin

Transportarbeiter

Havelpassage 4
16761 Hennigsdorf

Oranienburg, 10.August 2004

Löwa
Kreiswahlleiter für die Landtagswahl
Wahlkreis 10