Seiteninhalt

23.09.2004

Landtagswahl am 19.9.2004: Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses im Wahlkreis 11

Öffentliche Bekanntmachung des endgültigen Ergebnisses der Landtagswahl am 19.September 2004 im Wahlkreis 11

Der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis 11 hat in seiner Sitzung am 22.9.2004 folgendes endgültiges Ergebnis der Landtagswahl am 19.September 2004 im Wahlkreis 11 festgestellt:

Zahl der Wahlberechtigten:

53210

 

Zahl der Wähler:

27992

(52,61%)

 

 

 

Zahl der ungültigen Erststimmen:

874

(3,12%)

Zahl der gültigen Erststimmen:

27118

(96,88%)

Zahlen der für die einzelnen Bewerber abgegebenen gültigen Erststimmen:

 

 

Wolfgang Birthler (SPD)

5636

(20,78%)

Alard von Arnim (CDU)

5060

(18,66%)

Irene Wolff-Molorciuc (PDS)

7821

(28,84%)

Thomas Wesche (GRÜNE/B90)

565

(2,08%)

Klaus Scheffel (FDP)

1553

(5,73%)

Angelika Böcker (AfW)

498

(1,84%)

Ronald Vogel (Offensive D)

384

(1,42%)

René Zscheckel (BRB)

495

(1,83%)

Prof.Dr.Dr.Hans-Joachim Mengel (EB)

5106

(18,83%)

 

 

 

Zahl der ungültigen Zweitstimmen:

738

(2,64%)

Zahl der gültigen Zweitstimmen:

27254

(97,36%)

Zahlen der für die einzelnen Landeslisten abgegebenen gültigen Zweitstimmen:

 

 

SPD

7263

(26,65%)

CDU

5294

(19,42%)

PDS

8560

(31,41%)

DVU

1933

(7,09%)

GRÜNE/B90

677

(2,48%)

FDP

984

(3,61%)

AfW

124

(0,45%)

AUB-Brandenburg

94

(0,34%)

DKP

37

(0,14%)

GRAUE

150

(0,55%)

FAMILIE

825

(3,03%)

50 PLUS

643

(2,36%)

JA

145

(0,53%)

Offensive D

107

(0,39%)

BRB

418

(1,53%)

Name der im Wahlkreis gewählten Bewerberin: Irene Wolff-Molorciuc (PDS) 

Prenzlau, den 22.9.2004

Streich
Kreiswahlleiter für den Wahlkreis 11